Induktionsanalyse   -   Ihr Speichel speichert alles! 

Patienten-/Kundeninformation
 

 

Unser Verfahren der Induktionsanalyse wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt:


1. Von Heilpraktikern und Ärzten zur Diagnose und Behandlung von verschiedenen Beschwerden.
2. Von Zahnärzten zur Ermittlung des richtigen Zahnersatz- und Füllungsmaterials.
3. Von Kosmetikerinnen zur Bestimmung der passenden Hautpflege.

4. Von Tierheilpraktikern und Tierärzten zur Bestimmung von Futtermittelunverträglichkeiten.

 

___________________________________________________________________________________________

1.  Speichel - ein Trägermedium zur Behandlung von vielen Beschwerden

Der Speichelabstrich und Befund

Anhand Ihres Speichels ist es möglich, mit der Induktionsanalyse verschiedene Organe und Gewebe auf Belastungen zu testen. Die Induktionsanalyse ist ein Biophysikalisches Verfahren zur Diagnose und stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin das. Insgesamt stehen über 1.400 Belastungen zur Verfügung, die ermittelt werden können.

Verschiedenste Profile stehen dafür zur Verfügung. Analysiert werden können zum Beispiel auch Nahrungsmittel und Lebensmittelzusatzstoffe oder Pollen. Um das für Sie passende Profil herauszufinden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Therapeuten. Ein Therapeut in Ihrer Nähe berät Sie gerne. Nach der Analyse erhalten Sie einen schriftlichen Befund. 

 

Aus dem gesamten Befund heraus wird für Sie eine individuelle ganzheitliche Behandlung zusammengestellt. 

 

Die Therapieampullen 
Auf Grundlage Ihres Testergebnisses könne auf Wunsch bis zu 3 Therapieampullen, die speziell zu Ihrer Therapie dienen, mitgeliefert werden.

 

Die Therapie
Die Induktionsresonanz ist ein Biophysikalisches Verfahren und wird mit einem Gerät durchgeführt. Mithilfe des Gerätes und den persönlichen Therapieampullen ist nach zahlreichen Anwendungsbeobachtungen von ganzheitlich arbeitenden Therapeuten eine Linderungen von verschiedenen Beschwerden möglich. Die Therapie ist völlig schmerzfrei und auch für Kinder sehr gut geeignet. 

 

Folgendes passiert in Ihrem Körper
o Blockaden werden gelöst
o Organe stabilisiert
o Belastungen entgiftet

Während der Therapie halten Sie Elektroden in Ihren Händen die als Ein- und Ausgang fungieren. Dabei gelangt die speziell für Sie ermittelte Therapiefrequenz in Ihren Körper.

So unterstützen Sie Ihre Therapie
- Die speziell für Sie empfohlenen Mittel einnehmen. 
- Viel stilles Wasser trinken (35 ml pro kg Körpergewicht pro Tag)
- 1 - 3 mal wöchentlich die Therapie bei Ihrem Therapeuten durchführen lassen.
- Weglassen der Nahrungsmittel die für Sie negativ getestet worden sind.
- Kein Schweinefleisch während der Therapiezeit verzehren.

Nachhaltiger Therapieerfolg
Die Anzahl der Therapien bestimmt Ihr Therapeut. Danach sollte eine Nachtestung erfolgen. Diese Nachtestung ist sinnvoll, um auch letzte Restbelastungen zu entdecken.

 



Nutzen Sie dieses neuartige Verfahren für Ihre Gesundheit!

 

 

Die Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtung in den Bereich der regulativen Medizin. In der Schulmedizin ist die Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt. 

Die von uns angebotenen Therapieverfahren und deren Wirkungen sind schulmedizinisch / wissenschaftlich weder bewiesen noch anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde bzw. der Alternativmedizin. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine Heilung oder Linderung einer Erkrankung kann deshalb nicht zugesichert oder garantiert werden.

Die hier getroffenen Informationen und Aussagen sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch so verstanden wissen.

 

 __________________________________________________________________________________________

 

2. Testung von Füllungs- und Zahnersatzmaterial

 

Eine Überprüfung der Verträglichkeit von Füllungs- und Zahnersatzmaterial ist wichtig.
Zahnersatzmaterial ist oft mit ein Grund, dass dadurch Unverträglichkeiten und Allergien ausgelöst werden.

Symptome die auf eine Unverträglichkeit hinweisen können:
o Mund- oder Zungenbrennen
o Erhöhter oder erniedrigter Speichelfluss
o Metallischer Geschmack
o Stark belegte Zunge
o Allergien
o Darmprobleme
o Wiederkehrende Halsentzündungen
o Kopfschmerzen, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen


In Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt und dessen zahntechnischen Labore testen wir alle speziell für Sie vorgesehenen Materialien (z.B. Keramik, Kunststoffe, Kleber etc.). Ihr Zahnarzt erhält über diese Testung einen schriftlichen Befund und kann so das Material auswählen, dass am besten geeignet ist.

 

 

 

 __________________________________________________________________________________________

3. Individueller Speicheltest für die Kosmetik - lassen Sie Ihr passendes Pflegeprodukt bestimmen

 

Der Speichel dient als Trägermedium zur Analyse Ihrer persönlichen Kosmetik! Anhand des Speichels ist es möglich das passende Kosmetikprodukt für Gesicht und Körper zu analysieren und so die Haut optimal zu versorgen! Des Weiteren werden Nährstoffe und Vitamine empfohlen die den Organismus von innen heraus unterstützen und so die Haut erstrahlen lassen!
Wir testen exklusiv die Produkte der Firma 
Sibacare

www.sibacare.de

 

sowie der Firma Weyergans High Care AG

www.weyergans.de/de/speicheltest-produkt.html


Wollen Sie sicher sein, die richtigen Kosmetikartikel zu verwenden? Produkte, die auf die Bedürfnisse Ihrer eigenen Haut und Ihres individuellen Körpers abgestimmt sind? Dann finden Sie mit unserem Speicheltest die Lösung.

 

Der Speicheltest ist eine intelligente Entscheidungen, um Fehlkäufe zu vermeiden. Profitieren auch Sie von dem guten Gefühl, die einzigartige, individuell richtige Pflege für Ihren eigenen Körper zu bekommen.

 

Ein detaillierter Auswertungsbogen zeigt Ihnen genau auf, welche Produkte der international anerkannten Premiummarken von Weyergans oder Sibacare für Sie am wirksamsten sind. So erhalten Sie einen schnellen Überblick über die für Sie passenden Pflegeprodukte, perfekt auf Sie zugeschnitten.

 

Wenn Sie eine Kosmetikerin in Ihrer Nähe suchen, die mit dem GenoLine Speicheltest arbeitet, so wenden Sie sich bitte direkt an die Firma Weyergans oder Sibacare an. Vielen Dank!

 

 __________________________________________________________________________________________

 

4. Futtertestungen für Tiere

 

Warum sollte man einen Futtertest durchführen?

Viele Tiere haben heutzutage Probleme mit Ihrem Futter. Viele Besitzer wissen nicht, welches Futter sie kaufen sollen. Das aus dem Supermarkt? Vom Fachhändler? Auf die Empfehlung vom Züchter hören?

 

 

Die Basis für ein gesundes Tier ist die richtige Ernährung.

 

Da stellt sich die Frage, wie man schnell, sicher und unkompliziert eine Futterunverträglichkeit für die Tiere feststellen kann.

 

Mit dem GenoLine Futtertest für Ihr Tier!

Der Speicheltest deckt auf, ob das Futter vertragen wird.

 

Was ist eigentlich eine Futterallergie?

Futterunverträglichkeiten bzw. Futterallergien können sich durch verschiedene Symptome wie z.B. Magen-Darm-Probleme, Durchfall, Verstopfung, Juckreiz, vermehrte Schuppenbildung etc. äußern. Neben einer primären, angeborenen Futterallergie gibt es auch eine sekundäre, erworbene Futterallergie. Diese Form ist weitaus häufiger verbreitet. Sie  entsteht nicht selten durch Fütterung von minderwertigen Futterkomponenten (dazu zählen z.B. Getreide, Gluten, Reis, Mais). Ebenfalls durch eine steigende Anzahl an Belastungen im Organismus des Hundes wie z.B. Schwermetalle oder Parasiten. Durch das Aufnehmen dieser Stoffe, wird der Organismus des Hundes hypersensibilisiert. Das heißt,  dass das Immunsystem durch die ständige Konfrontation mit den unverträglichen Substanzen, nach einer gewissen Zeit, eine Allergie ausbildet. Da eine Allergie beim Hund zahlreiche Ursachen haben kann, sollte zunächst der Auslöser diagnostiziert und ein Kontakt mit dem Allergen möglichst vermieden werden.

 

Statistiken zur Folge liegt jedem 5. Tierarztbesuch eine Verdauungsstörung zugrunde!

Wird das Futter nicht in bestimmte Einzelteile von den entsprechenden Verdauungsabschnitten zerlegt, kann es nicht vollständig vom Körper aufgenommen werden. Dies kann zu Verdauungsproblemen und Unverträglichkeiten führen.

Die Unverträglichkeit eines Futterbestandteils wird leider oft erst spät oder gar nicht entdeckt.

 

 

Die Vorteile des Futtertests:

- Sie finden eine passende Ernährung für das Tier

- Fehlkäufe werden vermieden

- Einfache Handhabung durch Speicheltest

- Mit der richtigen Ernährung wird die gesamte Gesundheit unterstützt

Der Speicheltest ist eine innovative Methode Ihr Tier von klein an gesund und präventiv zu ernähren!

 

Futtertest für Hunde: Es stehen über 200 verschiedene Futterinhaltsstoffe zur Testung zur Verfügung, u.a. verschiedene Fleisch-, Fisch-, Getreide- und Gemüsesorten, Fette, Hühnerei, Salz- und Zuckerstoffe

Futtertest für Katzen: Es stehen über 200 verschiedene Futterinhaltsstoffe zur Testung zur Verfügung, u.a. verschiedene Fleisch-, Fisch-, Getreide- und Gemüsesorten, Fette, Hühnerei, Salz- und Zuckerstoffe

Futtertest für Pferde: Es stehen über 200 verschiedene Futterinhaltsstoffe zur Testung zur Verfügung, u.a. verschiedene Raufutter, Getreide-, Kräuter- und Gemüsesorten, Fette, Salz- und Zuckerstoffe

 

Des Weiteren gibt es bei allen Testungen einen Hinweis auf Inhalationsallergene (z.B. Gräser, Frühblüher, Milben) sowie Impfblockaden.


Die Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtung in den Bereich der regulativen Medizin. In der Schulmedizin ist die Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt. 

Die von uns angebotenen Therapieverfahren und deren Wirkungen sind schulmedizinisch / wissenschaftlich weder bewiesen noch anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde bzw. der Alternativmedizin. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine Heilung oder Linderung einer Erkrankung kann deshalb nicht zugesichert oder garantiert werden.

Die hier getroffenen Informationen und Aussagen sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch so verstanden wissen.